ablauben


ablauben
ablaubentr
\
1.jmdieHaareschneiden;jnrasieren.DieHaaregeltenalsBelaubung.1920ff.
\
2.jmdasGesichtzerkratzen.Eigentlich»jnbeimRasierenverletzen«undvondaverallgemeinert.1920ff.
\
3.jmGeldabnötigenoderabgewinnen;jnerpressen,ausplündern.ZurBezeichnungfürGeldundHabedieneninderUmgangssprache(unterrotwEinfluß)Gegenstände,diereichlichvorhandensind(hier:Laub);werausgeplündertodererpreßtwird,hatGeldimÜberfluß.1920ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablauben — Ablauben, verb. reg. act. von Laub, des Laubes berauben. Einen Baum, einen Ast ablauben …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lauben (2) — 2. * Lauben, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, Laub bekommen; ein veraltetes Zeitwort. In dem Aberellen So die bluomen springen So louben die linden, Heinr. von Veldig. In einigen Gegenden ist es auch als ein Activum üblich, des Landes… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.